Tourenprogramm

Die Daten und jeweilige Tourenleiter sind im aktuellen Jahresprogramm ersichtlich. Die Wochenendtour-Angaben werden per Mail an alle Mitglieder bis spätestens am Donnerstagabend festgelegt. Die Anmeldung und Transportangebote/wünsche werden per Mail an den Tourenverantwortlichen gemeldet. Dieser gibt am Abend vor der Tour die definitiven Daten bekannt.

Zusätzlich werden mit dem gleichen Prozedere Spontan-Touren unter der Woche angeboten. Solche Vorschläge können von allen Mitgliedern eingebracht werden.

Jeder Teilnehmer hat zumindest ein LVS (Lawinen-Verschütteten-Suchgerät), eine Schneeschaufel eventuell auch eine Sondierstange im Rucksack.

   Tourenprogramm 2016/17      (226 KB)
   Touren-Ausrüstliste      (27 KB)

Fahrspesen-Entschädigung


Jeder Fahrgast zahlt seinem Fahrer folgenden Betrag:

CHF 10.-   für Ziele in der Zentralschweiz
CHF 15.-   für Toggenburg und Urserental
CHF 20.-   für Graubünden, Wallis und Tessin